Paris-Dakar

13.01.2014 13:28

Stéphane Hamard endlich in den vorderen 60 Plätzen!

Grüße an uns alle, es geht ihm gut, nur einige Blasen machen ihm zu schaffen! Das ist schon mal toll, denn selten kam er ohne Knochenbrüche von der Dakar nach Hause!

Indietro