Unser Verein spendet für die Ärmsten der Armen

09.06.2015 14:02

 

Spendenübergabe in Oberstdorf am 7.6.2015. 

Gérard übergibt einen Scheck von 525 Euro an die Präsidentin des Vereins Madagaskar und Wir e.V. in Präsenz von Pater Pedro Opeka für sein Kinderdorf in Madagaskar. Pater Pedro ist übrigens dieses Jahr wieder offiziell für den Friedensnobelpreis nominiert worden.

Wir leiten somit einen EURO pro Mitglied unseres Vereins jährlich an dieses außergewöhnliche Projekt. Ende 2014 zählten wir 525 Mitglieder und somit überweisen wir diesen Betrag an Pater Pedro. Er erhält diesen Betrag zu 100%. Mit 75 Euro kann ein altes Ehepaar ein Jahr lang leben, mit 20 Euro kann ein Kind einen ganzen Monat essen, mit 50 Euro können 300 Bäume gepflanzt werden.

Zurück