Abfahrt der Gruppen und LKWs in das Saharacamp

16.03.2015 08:35

Am Donnerstag fahren die ersten Gruppen und alle 4 LKWs beladen in das Saharacamp ab!

Das Saharacamp ist das größte BMW GS Treffen, das es jemals auf dem afrikanischen Kontinent gegeben hat! Ganze 5 Wochen lang treffen sich weit über 200 GS Fahrer aus der ganzen Welt zu einem Mega-Event: Geländefahrschulung, geführte Touren in den Antiatlas und in die Westsahara, Begegnungen und Übernachtungen bei Tuaregs, französische und marokkanische Gastronomie, hoher Sicherheitsstandard, gemeinsame, organisierte Feste zusammen mit marokkanischen GS Fahrern,   Vorstellung und Test der neuen BMW GS CLUB Wüstenkombikollektion von HELD, Testfahrten auf einer GS 1200 original Paris/Dakar, weite Touren mit KTM EXC in die Wüste und Besuch der UN Schutztruppen in der Westsahara!

Ein extremes Abenteuercamp mit französischem Laisser Vivre......

 

Das Gesamtbudget des Saharacamps 2015 übersteigt 100.000 €.

Wir organisierten:

- 10 KTM Motocross/Enduro EXC mit Werkstattwagen und Tourguide

- 1 GS 1200 Paris/Dakar von TOURATECH

- 4 Tourguides

- 1 komplette Hotelanlage und Rallyestützpunkt

- Wüstenkombis von HELD, Helme von LOUIS, Reifen von HEIDENAU

- Vorreservierungen in Tuaregcamps und Beduinenzelten

- Vorreservierungen in Wüstenforts

- Jahrestreffen von BMW Marokko im Camp

- Presse und Medien vor Ort

- Fährbuchungen, Flugbuchungen, Mietmaschinen

 

—————

Zurück